Die 73a

Das Projekt Die73a ist eine gemeinsame Initiative des Café Welcome, der Fahrradwerkstatt Fahrräder bewegen Bielefeld und ART at WORK.

Banner_CafeWelcome 200x65 05_17.indd

Das Café Welcome ist ein Treffpunkt für Menschen mit unterschiedlicher Herkunft. Das Café steht allen Menschen offen, die Lust auf Begegnung, Austausch und nettes Beisammensein haben. Dort bekommt man Unterstützung bei lebenspraktischen Fragen, Hilfe beim Umgang mit Ämtern und  eine Versorgung mit Kleidung und Kleinmöbeln. Außerdem gibt es Räume und Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

fbb_logo-quadrat

Seit Anfang 2015 werden im Stadtgebiet Bielefeld gebrauchte und reparaturbedürftige Räder eingesammelt und von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern zusammen mit den Fahrradempfängern (Bedürftige, Geflüchtete, Schulkinder) aufgearbeitet und dann kostenfrei vergeben. Räder und Teile, die nicht mehr repariert werden können, werden einem Upgecycling-Projekt zugeführt. Auf diese Art und Weise können einzelne Teile noch weiter verwertet und nützliche Dinge daraus hergestellt werden.

artatwork-orange-small-

ART at WORK, das sind Annabelle Mayntz und Pip Cozens. Sie führen weltweit Umweltschutz- und Menschenrechts-projekte durch und werden dabei von Menschen aus aller Welt unterstützt. Mit den Mitteln der Kunst machen Annabelle und Pip komplexe Themen greifbar und ermutigen zu Eigeninitiative und Veränderungen. ART at WORK bedeutet Freude an der Kunst und am Schutz unseres Planeten.